Hauptmenü öffnen

Perrypedia β

Diskussion:Atombombe

Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

AT-BombeBearbeiten

Die AT-Bombe paßt nicht in diesen Artikel, da dahinter andere Kernprozesse stecken. KHS hat die Dinger geliebt, in seinen ZbVs kamen die auch ständig vor.... --Thinman 17:26, 18. Sep. 2008 (UTC)

Naja, aber das was ich in PR2 80 gefunden habe ist nur die Randbemerkung mit der atomarthermischen Verzögerungsbombe.. Wenn sonst nicht mehr da ist ..--Christian Regnet 17:54, 18. Sep. 2008 (UTC)
Ich weiß nicht - Atombombe steht eigentlich für Bombe, die ihre Zerstörungskraft aus atomaren Prozessen bezieht. Würden wir heute auf der Erde eine Arkonbombe erfinden, (ogottogott, bloß nicht), dann würde man es wohl als spezielle Atombombe bezeichnen. Für die de-Wikipedia sind/wären Fissionsbombe, Fusionsbombe, Arkonbombe und AT-Bombe allesamt Atombomben. Wie ich die Serie interpretiere, haben die Autoren unter "Atombombe" aber vornehmlich die Fissionsbombe verstanden, die von der "Fusionsbombe" abgegrenzt wurden - stimmts? --Enyavar 21:26, 18. Sep. 2008 (UTC)
Eigentlich nicht. Der Begriff Atombombe wurde allgemein immer sporadischer verwendet, und der Begriff Fusionsbombe nahm zu. Vermutlich weil es cooler klingt, analog zu Elektronik/Positronik. Atombombe setzen die meisten mit Knallbumm und vorbei gleich, während eine Fusionsbombe so mehr das Feeling der Kraft einer Sonne verleiht, also mal so richtig Power hat. Teilweise wird bei den Transformbomben erwähnt, dass es der Gegner wohl nicht so toll finden wird, wenn in seinem Schiff eine Atombombe materialisiert. Insofern wäre Fusionsbombe lt. Serie eher eine Untergruppe von Atombombe.--Christian Regnet 21:37, 18. Sep. 2008 (UTC)
Theoretisch würde die AT-Bombe zu Technologie passen, wie etwa eine Thermitladung, was sie ja auch sein soll. Aber mich störte der atomarthermische Aspekt, daher der geänderte Redirect.--Christian Regnet 21:39, 18. Sep. 2008 (UTC)
Meine Güte, was sind wir alle schlau! Aber was ist mit dem Quereinsteiger, dem Anfänger, dem Nichtakademiker, dem Jugendlichen, dem nichtwissenschaftlichen Durchschnittsleser oder jenem, der zufällig hier reinkommt? Auch dieser hat ein Recht, in der Perrypedia nach seiner Atombombe zu suchen, wenn ihm die Wikipedia zu schwierig ist, und er irgendwo in einem Heft was über Atom und Atombomben gelesen hat. Wem schadet dieser Artikel? Ist er nicht perry-elitär genug? Mit ausreichend Querverweisen auf das, was in den Romanen eigentlich gemeint ist, ist dem Leser am besten gedient. --Exponaut 21:50, 18. Sep. 2008 (UTC)
Darum geht es nicht. Die Frage ist, ob die AT- unter der A-Bombe eingestellt seien soll oder nicht, also ob man ein einen Mercedes SLK unter Kutschen einordnet.... --Thinman 21:58, 18. Sep. 2008 (UTC)
Benzinkutsche? :-) Abgesehen, davon, dass ich sie dahin geleitet habe, finde ich, dass sie dort bleiben sollte. Es passt zum Kontext und ein eigener Artikel wird wohl nicht draus.--Christian Regnet 22:01, 18. Sep. 2008 (UTC)

Nötig?Bearbeiten

Brauchen wir den Artikel wirklich? So wie er jetzt ist, ist er mehr ein Witz. Atombombe ist eher ein umgangsprachlicher Begriff, der sich eher auf Fissions- als Fusionswaffen (Wasserstoffbombe) bezieht. --Thinman 21:52, 19. Aug. 2008 (UTC)

Vielleicht in Fusionsbombe integrieren und redirecten... --DetlefK 09:47, 20. Aug. 2008 (UTC)
Wenn, dann als Kernwaffe. --Thinman 09:56, 20. Aug. 2008 (UTC)
Zurück zur Seite „Atombombe“.