United Freedom Fighters (PR Neo)

Aus Perrypedia
Version vom 10. April 2020, 11:45 Uhr von Hb059 (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „{{PRNÜ}} <ppdict>'''United Freedom Fighters''' war eine Untergrundorganisation der {{PRNA|Terraner|Menschen}} auf der {{PRNA|Erde}}, die sich gegen die {{PRN…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
PR Neo
Dieser Artikel behandelt einen Begriff aus der Perry Rhodan Neo-Serie.

United Freedom Fighters war eine Untergrundorganisation der Menschen auf der Erde, die sich gegen die arkonidische Herrschaft richtete.

Ziele

Excalibur war eine in Nordirland ansässige Widerstandsorganisation. Sie setzte auf militärische Aktionen. (PR Neo 75, Kap. 11)

Neben den United Freedom Fighters gab es weitere Widerstandsgruppen. Zu ihnen zählten Free Earth, Excalibur und die Human Liberation Army. (PR Neo 77, Kap. 3, PR Neo 79, Kap. 2)

Bekannte Mitglieder der United Freedom Fighters

Geschichte

Leyle und Satrak wurden am 18. November 2037 im Transitgefängnis Nr. 12 von den ausgebrochenen Häftlingen gefangen genommen. Ihr Anführer Tom Fuller waren Angehöriger der United Freedom Fighters. Chetzkel griff das Gefängnis an. Satrak konnte sich mithilfe seines Schwanzes befreien. Durch sein verstecktes Spiegelfeld erschien er als Anführer Tom Fuller. Er befahl den Häftlingen, das Gebäude zu verlassen. Er ließ einen Häftling ein Loch in die Außenwand schneiden. Doch sie konnten nicht entkommen. Chetzkel hatte das Gefängnis umstellen lassen und begann es zu stürmen. Er wollte Tom Fuller selbst erledigen. Satrak flüchtete in eine Zelle und schaltete das Spiegelfeld ab. Nur Leyles Ankunft hielt Chetzkel davon ab, den Fürsorger unauffällig zu beseitigen. (PR Neo 75, Kap. 21, 24)

Quelle

PR Neo 75