Androidenmonster

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Androidenmonster waren künstliche Geschöpfe in der Gefolgschaft der Meister der Insel.

Sie dienten der Steuerung der Energiesphären, welche im Jahre 2402 – nach der Ausschaltung der Mobys durch die Terraner – begannen, die Welten Andro-Betas zu zerstören.

Beschreibung

Die Retortenwesen sahen quallenähnlich aus.

Produktion auf Modul

Die Monster wurden von dem Modul Baar Lun aus dem gewaltsam »geernteten« Urplasma von Rando I hergestellt. Er überwachte die maschinelle Manipulation des Urplasmas zu Androidenmonstern. In großen Aufbereitungskesseln wurde das Plasma chemisch und mechanisch aufbereitet. Dabei verlor es seine Intelligenz, bis es nur noch zu instinktiven Handlungen fähig war. Mittels fünfdimensionalen Schwingkristallen, die er nur durch seine Gabe der Energietransformation erzeugte, erweckte Baar Lun die Retortenwesen dann zu einem so genannten »pseudointelligenten Leben«.

Quellen

PR 246, PR 247