Ardechain

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Im Jahre 3819 (232 NGZ) war der Bathrer Ardechain ein Händler auf Cairon.

Erscheinungsbild

Er war muskulös und hatte ein wettergegerbtes Gesicht.

Geschichte

Im Jahre 3819 traf er beim Brunnen der Hoffnung auf Chipol und Atlan, die sich in dem Wäldchen vor den Nomaden versteckten. Mehr als 50 Händler mit ihren Karren folgten ihm. Sie waren alle auf dem Rückzug vor den vereinten Nomadenstämmen und wollten Zuflucht in Bakholom suchen. Nachdem man Informationen ausgetauscht hatte, brachen Ardechain und seine Gefährten erst zu einer etwas entfernt liegenden Quelle auf, während der Arkonide und der Daila direkt Richtung Bakholom zogen. Dadurch wurde Ardechain von dem kurz darauf folgenden Sandsturm weitestgehend verschont. Er konnte die beiden in Bakholom bereits ankündigen, bevor sie dort eintrafen, und ihnen damit die Einreise erleichtern.

Als der Angriff der Nomaden erfolgte, gelang es Atlan und Chipol, die Plünderung der Waren erfolgreich zu verhindern. Ardechain und die Händler verließen Bakholom und zogen gen Osten.

Quelle

Atlan 703