Benutzer Diskussion: JoKaene 2020

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
 Hallo, neue Einträge bitte immer oben anfügen! Danke! 
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Archiv:  2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019


Neue Diskussionspunkte bitte ab hier:

Sokradia

Diskussionsbeitrag wurde nach Perrypedia:Diskussion#PP-Klon verschoben. --JoKaene 21:50, 26. Mär 2020 (CET)

#WirBleibenZuhause

Hallo Jo,

kannst Du bitte auf der Startseite im Header einen CORONA-Aufruf einstellen, wie z.B. unter dem Suchfenster von Google angezeigt wird? --GolfSierra (Diskussion) 09:48, 22. Mär 2020 (CET)

Noch etwas Unterstützung noch für dieses Anliegen und ich mache es. Aber allein entscheide ich das nicht. --JoKaene 10:11, 22. Mär 2020 (CET)
Ich bin normalerweise nicht für solche Aktionen, aber in der derzeitgen Ausnahmesituation würde ich klar mit »Ja« stimmen.--Jenka (Diskussion) 10:18, 22. Mär 2020 (CET)
Ich bin tendenziell eher abgeneigt, da ich nicht glaube, dass es jemanden informiert/überzeugt, der es nötig hat. Aber ich bin auch nicht absolut dagegen, wenn andere es nützlich finden. --Lars Jürgenson (Diskussion) 11:29, 22. Mär 2020 (CET)
Formulieren wir es besser freundlich, als Aufforderung stattdessen Artikel zu schreiben oder die Klaustrophilie über Büchern zu pfegen. --Thinman (Diskussion) 12:07, 22. Mär 2020 (CET)
Ich werde es lediglich in dieser spartanischen Form anlegen. Im Grunde halte ich PR-Leser im Allgemeinen aber für klug, sodass es dieses Hinweises vermutlich nicht braucht. --JoKaene 12:30, 22. Mär 2020 (CET)
Die spartanische Form gefällt mir. --Lars Jürgenson (Diskussion) 14:02, 22. Mär 2020 (CET)
Ist jetzt eingestellt. --JoKaene 18:56, 22. Mär 2020 (CET)
Danke. Und noch etwas: Der PR-Leser im Allgemeinen ist Durchschnitt unserer Gesellschaft und nicht klüger, elitärer oder vernünftiger als irgend jemand sonst. Einfach Durchschnitt. Und wenn der Hinweis nur einen Menschen zum Nachdenken gebracht hat, war es das wert. --GolfSierra (Diskussion) 20:40, 22. Mär 2020 (CET)

Administrator

Herzlichen Glückwunsch zur Wahl! Ich habe dich in die Gruppe der Administratoren eingetragen, ab sofort hast du die entsprechenden Berechtigungen. --Johannes Kreis (Diskussion) 11:25, 1. Mär 2020 (CET)

Alles klar, ich dank' dir. --JoKaene 11:31, 1. Mär 2020 (CET)

&nbsp in Überschriften

Servus Jo, nur kurz zur Info: bei &nbsp in Überschriften funktioniert ein Redirect mittlerweile korrekt. Das haben die Entwickler in einer der letzten Versionen klammheimlich eingebaut. --Klenzy (Diskussion) 15:41, 30. Jan. 2020 (CET)

Kann ich nur bedingt bestätigen. Einige korrekt angelegte Jahres-Redirects führten zwar (erst jetzt gesehen) korrekt zum Ziel, auf der Seite [[Spezial:Weiterleitungen prüfen]] verblieben sie jedoch. Erst ohne nbsp in der Überschrift sind sie auch dort verschwunden. Wird dann wohl eher an dem entsprechenden Script liegen?! --JoKaene 15:48, 30. Jan. 2020 (CET)
Stimmt, da muss ich das Skript noch an die neuen Gegebenheiten anpassen. Gut, dass wir darüber gesprochen haben :-) --Klenzy (Diskussion) 15:55, 30. Jan. 2020 (CET)
Erledigt. --Klenzy (Diskussion) 17:12, 30. Jan. 2020 (CET)
...und Danke! --JoKaene 17:17, 30. Jan. 2020 (CET)

Sortkey-Vorlagen

Hallo JoKaene. Das von Dir hier angesprochene Thema Sortkeys ist schneller akut geworden, als ich gedacht habe. Es sind in PR 3031 fünf BOXen im Millionen-Bereich aufgetaucht. Wie bekomme ich denn jetzt eine Liste aller schon exitierenden BOX-xyz Artikel, um den Sortkey dort anzupassen? Danke und Gruß, --Papermoon (Diskussion) 22:20, 13. Jan. 2020 (CET)

Moin! Ja, hab's schon gesehen. Wenn du es anpassen möchtest findest du alle BOXEN auf der Kategorieseite Raumschiffe. --JoKaene 06:19, 14. Jan. 2020 (CET)
Geht klar. Ich schaue, dass ich es heute Nachmittag anpasse. Gruß, --Papermoon (Diskussion) 06:55, 14. Jan. 2020 (CET)
So, erledigt. Zwar später als geplant, aber besser spät, als nie ;) Gruß, --Papermoon (Diskussion) 21:03, 16. Jan. 2020 (CET)
...hab' nochmal drübergeschaut; sieht alles gut aus. Danke! --JoKaene 23:10, 16. Jan. 2020 (CET)

Portalseiten

Hi, Jo, habe mit Erstaunen registriert, dass Du gegen das automatische Generieren von Portalseiten bist. Da Du Dich vorher in der Diskussion gar nicht geäußert hast (oder zumindest habe ich nix gefunden), würde mich mal interessieren, warum Du so abstimmst? Was spricht denn gegen das Vorhaben Deiner Meinung nach? --Pisanelli (Diskussion) 19:40, 7. Jan. 2020 (CET)

Vorweg, grundsätzlich spricht nichts dagegen. Technisch gesehen scheint auch alles zu funktionieren. Meine Bedenken sind ganz anderer Art.
Obwohl von »automatischer« Erstellung der Portale die Rede ist, steckt doch trotzdem ein großer Arbeits- und Wartungsaufwand dahinter.
  • Als erstes sind hier natürlich die Personen-Artikel zu nennen. Auf (vermutlich) den meisten von im Moment rund 1000 Seiten nur bei PR-Neo muss händisch eine »SmwPersonendaten-Box« eingetragen werden (siehe hier). Nur für PR-Neo bei heutigem Stand sicher machbar. Sollen die Portale jedoch vollständig sein, muss es gemacht werden. Und wenn wir nach Neo mit den »normalen« PR/Atlan-Portalen weitermachen wollen (nur das würde wirklich Sinn machen) – dort haben wir dann noch mal rund 20.000 Personen-Artikel. Wie vorgeschlagen für diese »Übergangszeiten« zwei Portal gleichzeitig zu betreiben scheint mir völlig widersinnig: Das erhöht den Arbeitsaufwand noch mehr. Es muss aber auch immer Leute geben, die diese Aufgaben übernehmen. Ich habe hier schon viele Ideen kommen und gehen gesehen – da bin ich einfach skeptisch.
  • Dann sind da die »Fehlt-Listen« siehe hier) für die roten Links. Ich weiß gar nicht, ob das überhaupt in vernünftiger Weise handzuhaben ist. Ein roter Link oder noch schlimmer, gar kein Link, ist schwerer zu finden als ein blauer. Vielleicht irre ich mich, aber ich sehe hier einen enorm hohen und regelmäßigen Wartungsaufwand.
  • Auch Enthusiasten geben mal auf: Die von Lars zur Verfügung gestellte Erweiterung zur Wiki-Software bedarf, nach seinen eigenen Angaben, in die Zukunft gesehen der Pflege. Obwohl Lars dies übernehmen will, kann es aber natürlich auch sein, dass er die PP wieder verlässt...
  • Ob SMW ein eher unnötiger Ballast für die Wiki-Software und damit für die PP ist, kann ich nicht wirklich beurteilen. Ich meine, an anderer Stelle herausgehört zu haben, dass Klenzy ganz froh war, es losgeworden zu sein. Aber dies ist kein echtes Ausschlusskriterium für mich.
Alles in Allem sehe ich hier ein Projekt, das niemals vollständigt oder auch nur zufriedenstellend beendet werden kann. Warum also erst anfangen?
...und wenn ich es so sehe, kann ich nicht mit Ja stimmen oder mich enthalten. Da blieb mir nur das Nein.
PS: Da ich zu einem Zeitpunkt abgestimmt habe, als die Entscheidung quasi schon gefallen war, habe ich mir die Erläuterung dort erspart. --JoKaene 22:03, 7. Jan. 2020 (CET)
Das dieses Tool gepflegt werden muss, da hast du natürlich recht. Und das es wieder eingehen könnte wie eine Primel, stimmt. Das gilt aber für die ganze PP. Jeder von uns könnte irgendwann aufhören zu arbeiten und sich um Sachen zu kümmern. So wie ich es verstanden habe, bleibt ja alles erstmal, was schon gemacht wurde und wird dann sukzessive geändert. Das heißt, an Altdaten geht nichts verloren. Sollte Lars irgendwann keine Lust mehr haben, und niemand sonst, wird uns wohl nix übrig bleiben, zum jetzigen händischen System zurückzukehren. Ich glaube aber, dass einige bis dahin das neue System gelernt haben und es auch anwenden können (und werden). Ich denke, wenn man nix optimiert, nur weil es irgendwann mal nicht mehr laufen könnte, wird hier nix besser. Von daher kann man nur mit positiver Einstellung dran gehen und das beste hoffen. Ist, glaube ich, auch so eine grundlegende Wiki-Idee. Das ist halt der Nachteil an Freiwilligenarbeit. Sie ist eben freiwillig. Und läuft, solange sie läuft. Ich finde, dass die PP damit aber schon echt weit gekommen ist. Und vieles läuft ja auch und wurde umgesetzt, oder? Die Verbesserungen kommen halt nur langsam, aber es gibt auch welche. Dazu kommt natürlich, dass die Serie die ganze Zeit weiterläuft und wir deswegen unsere Baustellen nicht zu kriegen. Aber das haben wir uns ja selbst ausgesucht. Danke aber für Deine Erklärung. --Pisanelli (Diskussion) 09:25, 8. Jan. 2020 (CET)
Hallo JoKaene. Ich nutze die Stelle mal, um eine Frage zu den Portalen zu stellen. Ich habe mich inzwischen dran gewöhnt meine Artikel in die "Listen" einzupflegen (Personen, Flora, Fauna, etc). Mit Portalseiten hatte ich bisher wenig Kontakt. Soll das da euch eingepflegt werden? Und bei Personen auch solche die keine "Hauptrolle" haben? Ich bin noch ganz am Anfang des "Reiches Tradom" und könnte da nachpflegen. --Jenka (Diskussion) 09:34, 8. Jan. 2020 (CET)
Das beantworte ich mal ganz schnell. Ja, jeder verlinkte Begriff, der im Zyklus vorkommt, soll auf den Portalseiten aufgeführt werden. Das ist der Sinn der Portalseiten. --Pisanelli (Diskussion) 09:41, 8. Jan. 2020 (CET)
Danke! Wieder was gelernt. --Jenka (Diskussion) 09:45, 8. Jan. 2020 (CET)
Nur ein paar Klärungen (will dich nicht umstimmen, JoKaene, nur erklären, was ich vorher offenbar nicht richtig erklärt habe):
  • Es ist nicht davon die Rede, irgendwelche Portalseiten in einer Übergangszeit doppelt zu haben. Das habe ich offenbar nicht gut erklärt. Geplant ist nur, ALTE manuelle Portale (sagen wir, bis zum Zyklus "Mythos") bestehen zu lassen, während nur neue (ab dem darauffolgenden Zyklus) automatisch generiert werden.
  • Bisher ist es so: Wenn ich einen roten Link im Portal haben will, trage ich den händisch auf der Portalseite ein. Im SMW-basierten System wäre es so: Wenn ich einen roten Link im Portal haben will, trage ich ihn auf der Fehlt-Liste ein. Sonst muss nichts geschehen. Der Aufwand ist also gleich. Die Fehlt-Liste ist auch nicht wirklich dazu gedacht, Redlinks zu finden. Dazu eignet sich die Portalseite viel besser. Die (automatische) Einfärbung dient vielmehr dazu, ehemalige Redlinks zu finden, denen noch die entsprechende Zykluskategorie fehlt. Diese Fehlt-Seiten sind aber noch ein Testballon. Sollten sie sich beim Neo-Test nicht bewähren, können Redlinks auch direkt auf der Portalseite eingetragen werden (dann gibt es aber keine fancy-Einfärbung mehr).
--Lars Jürgenson (Diskussion) 10:49, 8. Jan. 2020 (CET)
@Pisanelli
Freiwilligkeit hat ihre Tücken, da hast du natürlich absolut recht. Mein Punkt dabei ist, dass ein solches Projekt nur Sinn macht, wenn es auch tatsächlich beendet wird. Hier wird über Monate sehr viel Einsatz benötigt oder eigentlich sogar abverlangt. Das ist nicht immer einfach, handelt es sich doch in der Regel um sehr monotone Tätigkeiten. Ich selbst habe ja auch mal eine derartige Großbaustelle aufgemacht, als wir seinerzeit Ordnung auf den Kategorieseiten geschaffen haben. Obwohl ich sehr kompetente Unterstützung erfuhr, lief es für mich doch auf ca. 25.000 händische und vielleicht noch mal 35.000 Bot-Edits hinaus. Insgesamt waren das etwa fünf Monate konzentrierter Arbeit. Ich schreibe das nicht als Eigenlob, sondern weil ich selbst gar nicht nicht auf diesen Umfang vorbereitet war, obwohl ich im Vorfeld genau das abzuschätzen versucht habe. (Glaub mir, ich war's zwischendurch echt leid.) Aber kollektive Begeisterung und Verantwortung führte letztlich doch zum vermeintlichen Abschluss. Vermeintlich deshalb, weil ich bis heute ein Augenmerk auf die Kategorien habe und zum Beispiel checke, ob Benutzerin Pisanelli zum ersten Mal die PPDefaultsort-Vorlage eingesetzt hat (*ironisches Zwinkern*).
Klar, das kann beim Portalseitenprojekt auch passieren. Aber leider ich weiß es nicht! Denn es gibt auch Gegenbeispiele. Gerade in letzter Zeit hat sich jemand bereiterklärt, für alle PR-Romane eine Kurzzusammenfassung zu erstellen, die bereits sichtbar ist, wenn man nur den Mauszeiger über den Quellenlink hält. Übriggeblieben ist die Pflege des aktuellen Zyklus sowie ein kleiner Anfang bei den 1800er Bänden. Dies ist gar kein Vorwurf! Es kostet halt sehr viel Zeit, und wir haben schließlich alle auch ein Privatleben, das Aufmerksamkeit einfordert. Aber ich empfinde es einfach als unschön, wenn man sich innerhalb einer Datenbank nicht auf zur Verfügung gestellte Angebote/Funktionen verlassen kann.
Vielleicht noch schlimmer ist das PP-Wörterbuch für Ebook-Reader. Hier ist trotz eines vielversprechenden Anfangs und aktueller Berücksichtigung doch noch immer sehr viel liegengeblieben. Ist aber egal, denn die Existenz des bislang erstellten Wörterbuchs schert eh niemanden oder besser, es wird zumindest nicht heruntergeladen. Die reingesteckte Arbeit ist auch noch für die Katz'.
Entfernt ähnlich sehe ich automatisierte Portalseiten. Warum ich hier keine »Optimierung« sehe, habe ich oben bereits dargelegt. (An dieser Stelle kommt allerdings auch noch meine persönliche Meinung zu den Zyklusportalen im Allgemeine hinzu: In ihrer jetzigen Form halte ich sie für relativ sinnfrei. Aber das wäre eine andere Diskussion.) Hier wird sehr viel Zeit, Arbeit und Aufwand für einen kleinen Bereich der PP gebunden, der nicht wirklich interessiert. Ich schaue mir fast täglich die statistische Auswertung der PP an. Gesten zum Beispiel sind gerademal fünf Portale insgesamt 64 Mal aufgerufen worden, bei insgesamt 136.236 Seitenaufrufen. Das ist im Grunde also eine Marginale.
Bis hierhin soll es aber erstmal reichen. Nur noch: Ich bin in solchen Angelegenheiten immer schnell skeptisch. In diesem Fall ist es aber nicht das Projekt, das mich zweifeln lässt, sondern ich zweifle eine (für mich!!!) zufriedenstellende Umsetzung an. Mein Nein steht also noch immer.
@Jenka
Pisanelli hat schon alles gesagt. Die Einträge in den entsprechenden Listen und Zyklusportalen stellen sozusagen unsere Minimalverlinkung dar. Letzendlich sollen die Listen alle Lemmata darstellen und die Portalseiten sollen eben alle Begriffe aufzeigen, die im Zyklus wenigstens gennant werden.
@Lars
Hallo Lars! Ich muss schon sagen: Dein Einsatz und Engagement in der PP gefällt mir gut. Dazu gehört auch die gesamte Vorbereitung für die Automation der Portalseiten. Bei der seinerzeitigen Abstimmung über die Nutzung von SMW war ich durchaus dafür. Und ich wäre wieder dafür, auch wenn heute der Arbeitsaufwand erheblich angewachsen ist. Die resultierenden Möglichkeiten des SMW-Gesamtpakets sind einfach sehr verführerisch. Aber für die »Randnotiz« Portale (Entschuldigung!) ist mir der Aufwand zu groß. Wie schon gesagt, deine komplexen Vorarbeiten haben mir wirklich imponiert und »Klenzy-Proof« sind sie auch noch. ;-) Ich wünsche dir durchaus, dass sie von der PP mit Zustimmung honoriert wird und das Projekt ein Erfolg wird. Ich hätte mich dann zwar geirrt, aber die PP hätte einen Zugewinn. Auch wenn ich mich bei der Beurteilung des Arbeitsaufwands getäuscht habe (siehe deine Aussagen oben – ich schau mir das nochmal an), muss ich dir leider sagen, dass mein Nein bestehen bleibt. Aber nimm's leicht, 100 % Zustimmung hatte nicht einmal Erich Honnecker. Und du wirst wohl trotz meiner Gegenstimme relativ nah rankommen.
Gruß in die Runde --JoKaene 22:11, 8. Jan. 2020 (CET)
PS: Bitte keine weiteren Nachfragen zu meiner Abstimmung. Da hab ich jetzt alles gesagt, und so wichtig bin ich nicht. --JoKaene 22:13, 8. Jan. 2020 (CET)