Fahmi

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Fahmi ist ein Asteroid, der am Rande des Dubnayor-Systems seine Bahn zieht.

Übersicht

Der kleine Himmelskörper hat einen mittleren Durchmesser von 38 Kilometern und ist unregelmäßig geformt. Die Oberfläche ist von Spalten und durch atomare Reaktionen glasierte Flächen überzogen.

Geschichte

Der Asteroid war von den Arkoniden in eine Festung verwandelt worden. Im Verlauf eines Kampfes mit einem aufständischen Kolonialvolk wurde Fahmi schwer beschädigt. Von einer Instandsetzung wurde angesichts der hohen Kosten abgesehen.

Diesen Umstand nutzte der Pirat Orega Turketter, um unter den Augen der arkonidischen Flotte den ausgeglühten Asteroiden als Geheimstützpunkt wieder auszurüsten. Dieses Vorhaben nahm mehrere Jahre in Anspruch.

Im Jahre 10.500 da Ark verfügte Fahmi über eine leistungsfähige Hyperfunkanlage, mit der die Piraten den Funkverkehr zwischen den drei bewohnten Planeten des Dubnayor-Systems und anderen Planeten und Raumschiffen abhörten. So waren sie stets bestens darüber informiert, wann Handelsschiffe mit welcher Fracht unterwegs waren. Da auch die Orientierungsmanöver im Normalraum mitgeteilt wurden, konnten die Piraten an diesen Stellen den Schiffen auflauern und reiche Beute machen.

Quelle

Atlan 290