Fallin

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Bathrer Fallin war ein Bewohner der Stadt Dschadhalon auf Cairon.

Erscheinungsbild

Er war klein und stämmig. Wie alle Bathrer unterschied er sich äußerlich nicht von einem Terraner.

Geschichte

Nachdem Nomaden im Jahre 3819 (232 NGZ) die Stadt Dschadhalon überfallen und alle Priester sowie Metallgegenstände geraubt hatten, machte sich Fallin mit einigen weiteren Bathrern auf, die Nomaden zu jagen. Nachdem sie in einen Sandsturm geraten waren, entdeckten sie Atlan und Chipol, die sich um einen Verletzten kümmerten, der zu ihrer Gruppe gehört hatte. Infolge dessen schwerer Verletzungen glaubte Fallin, sie hätten ihren Gefährten Gerislag überfallen und misshandelt.

Sie überwältigten Atlan und Chipol, saßen über sie zu Gericht und bestimmten, dass Atlan gegen den stärksten von ihnen im Zweikampf antreten musste. Selbstverständlich unbewaffnet, während Magorweit ein Messer trug. Atlan besiegte seinen Gegner mit einem Dagorgriff. Als Gerislag endlich zu sich kam, klärte sich die Situation auf. Sie schlossen Frieden und tauschten Informationen aus. Anschließend reisten Atlan und Chipol weiter nach Bakholom, während Fallin und seine Gefährten die Nomaden weiter verfolgten.

Quelle

Atlan 703