GOS'TUSSAN II

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die GOS'TUSSAN II war Mitte des 16. Jahrhunderts NGZ das Flaggschiff von Imperator Bostich.

PR2916.jpg
Heft: PR 2916
© Perry Rhodan KG, Rastatt

Technische Details

Das Raumschiff war ein Doppelkhasurnraumer. (PR 2916, S. 41)

Beiboote

Unter anderem war die GOS'TUSSAN II mit Kreuzern der TERMON-Klasse ausgestattet. (PR 2716)

Bekannte Besatzungsmitglieder

Geschichte

Die Terraner hatten über die Existenz des Schiffes bereits 1514 NGZ Kenntnis, kannten jedoch keinerlei Details. (PR 2704) Perry Rhodan sah es erstmals nach seinem Treffen mit Bostich am 21. Juli im Orbit von Poschkor. (PR 2716)

   ... todo: PR 2718, PR 2719, PR 2849 ...

Am 1. August 1551 NGZ tauchte die GOS'TUSSAN II in der Peripherie des Giromsystems auf. Zaroia da Bargk, die Kommandantin der dortigen Heimatflotte, nahm Kontakt zu dem Schiff auf und wurde an Bord gebeten. Dort fand sie zu ihrem Erstaunen Ex-Imperator Bostich höchstpersönlich vor. (PR 2916)

Am 6. August ließ Bostich die KYLLDIN angreifen. Sein Flaggschiff nahm an dem Angriff teil. Der Einsatz musste jedoch abgebrochen werden, nachdem sich die Wirksamkeit der eingesetzten Waffen als zu gering erwiesen hatte. (PR 2926, S. 7, 14)

Am 4. April 1552 NGZ tauchte das Schiff am äußersten Rand des Solsystems auf. Gaumarol da Bostich folgte diesmal der Einladung von Adam von Aures. Am nächsten Tag fand an Bord dieses Schiffes eine Besprechung zwischen Bostich und Aures statt. Später drang die GOS'TUSSAN II gar bis in die unmittelbare Nähe von Terra ein, was heftige diplomatische Proteste der LFG auslöste. Schließlich gab Bostich scheinbar klein bei und zog sich in die Nähe von Neo-Ganymed zurück, wo er sich am 6. April an der Jagd auf Reginald Bull beteiligte. (PR 2961, S. 14, 30, 44)

   ... todo: PR 2974 ...

Quellen

PR 2704, PR 2716, PR 2916, PR 2926, PR 2961