Gholam

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Gholam war ein Betreuer des TARA-Psi.

PR3030.jpg
Gholam im Gespräch mit Atlan
Heft: PR 3030
© Perry Rhodan KG, Rastatt
PR3030Illu.jpg
Heft: PR 3030 – Innenillustration
© Perry Rhodan KG, Rastatt

Erscheinungsbild

Gholam war ein Posbi in Form eines Metalleis mit glatter Oberfläche, die blau schimmerte. (PR 3030, S. 42)

Geschichte

Gholam war im Jahr 1718 NGZ ein Posbi auf der BOX–3232. Diese brachte den NDE-Agenten Sallu Brown zum Habitat Voogothis. (PR 3030, S. 42)

Als die Ladhonen das Habitat angriffen, kam Sallu Brown ums Leben. Sein Bewusstsein ging in einen Würfel aus PEW-Metall über, der zwischen den Trümmern der zerstörten Raumstation trieb. Gholam konnte den Würfel ein Jahr nach der Vernichtung von Voogothis bergen. Er und andere Posbis arbeiteten 287 Jahre daran, den Geist von Sallu Brown in ein Neuronalplasma zu transferieren, welches sie in einen Posbi-Körper einbauten. Später wurde das Plasma von Robotikern der Whistler-Company in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern des Neuen Tamaniums und den Posbis unter der maßgeblichen Beteiligung von Zaka Obando und Gholam in den TARA-Psi integriert. (PR 3030) Im Jahr 2045 NGZ bildete Gholam mit Zaka Obando das Betreuer-Team für den TARA-Psi. (PR 3014)


Quellen

PR 3014, PR 3030