Hoschtra-Paraventil

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Das Hoschtra-Paraventil wurde im Jahre 3459 von Prof. Dr. Eygel Hoschtra auf der Hundertsonnenwelt entwickelt.

Technische Details

Mit diesem Gerät konnte die aus Energiefeldern bestehenden Raumschiffshüllen der larischen SVE-Raumer angezapft werden. Die Energie wurde abgesaugt und in den Hyperraum geleitet. Damit wurden SVE-Raumer praktisch wehrlos gegen den Beschuss mit Transformkanonen.

Die Laren fanden jedoch innerhalb kürzester Zeit eine wirkungsvolle Abwehr gegen das Paraventil. Dabei wurden die Zapfstrahlen nicht nur neutralisiert, sondern dergestalt umgepolt, dass sie dem angreifenden Schiff Energie entzogen.

Quelle

PR 660