Hypno-Kugel

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Hypno-Kugel war ein Suggestor und der Herrscher des Planeten Lovely.

Erscheinungsbild

Sie war eine drei Meter durchmessende, braune Kugel mit langen Tentakeln.

Charakterisierung

Die Entität war ein brutaler Herrscher und zwang die Wesen, die in ihren Bann gerieten, miteinander zu kämpfen.

Bewohner Lovelys

Geschichte

Die Kahals bedienten sich der Hypno-Kugel zur Selektion geeigneter Wesen für ihren Kampf gegen die Flooths. Diese Wesen wurden mit einem Robotraumer der Kahals nach Lovely verschleppt und gerieten dort in den Bann der Hypno-Kugel, die sie dann suggestiv zwang, gegeneinander zu kämpfen. Diejenigen Wesen, die sich am geschicktesten zeigten und die wenigsten Verluste erlitten, wurden mit dem Robotraumer nach Kahalo gebracht.

Im Jahre 2328 wurden Perry Rhodan, Reginald Bull, Atlan, André Noir, Melbar Kasom und Mory Abro von Badun nach Lovely verschleppt. Dort verbündeten sie sich mit den Cuduhs und den Monks und halfen ihnen, die Hypno-Kugel aufzuspüren. Auf dem Weg zur Hypno-Kugel mussten sie mit vielen anderen Wesen kämpfen.

Schließlich gelang es André Noir, die Hypno-Kugel zu töten. Später fielen die Monks und die Cuduhs über die Kugel her und rissen sie in Stücke.

Der Robotraumer brachte die Gruppe um Perry Rhodan nach dieser bestandenen Prüfung nach Kahalo.

Quelle

PR 186