Khetamer (PR Neo)

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
PR Neo
Dieser Artikel behandelt einen Begriff aus der Perry Rhodan Neo-Serie.

Khetamer war Mediker auf dem Maahk-Erkundungsraumer HESKRHUR.

Erscheinungsbild

Khetamer war ein Maahk. (PR Neo 54, Kap. 2)

Charakterisierung

Er hatte eine Vorliebe für Rasalip. (PR Neo 54, Kap. 4)

Geschichte

Durch den Angriff der IQUESKEL wurde der Gelegeraum getroffen. Die Eier gingen verloren. Elf Besatzungsmitglieder starben. Da sich auch die Eier von Kommandantin Ertore in dem Raum gefunden hatten, vermutete Khetamer bei ihr psychische Auswirkungen. Deshalb sperrte er ihre Kommandofunktionen und bat sie zum Gespräch. Er wollte wissen, warum die Kommandantin das Feuer nicht erwidert hatte. Sie sagte es ihm unter Verweis auf die militärische Befehlskette nicht. (PR Neo 54, Kap. 2, 4)

Da Geshwers Energieschirm nicht zu durchdringen war, schleusten Ertore, Khetamer und acht weitere Soldaten aus und warteten vor dem Schirm. Dieser wurde aufgrund der von Liszog und En'Imh verursachten Systemfehler für kurze Zeit deaktiviert. Kommandantin Ertore, Khetamer und 5 weitere Soldaten konnten durchschlüpfen. Den fünfdimensionalen Impulsen von Crests Zellaktivator folgend, drangen sie in die Station vor. Sie kamen kurz nach Che'Dens Gruppe bei Crest an. Ihrem Tarkanchar Folge leistend, entwaffnete Ertore die Humanoiden und nahm Crest den Zellaktivator ab. Sie weigerte sich allerdings, sie zu töten. Sie warf das Tarkanchar weg und zerstörte es. Dann gab sie Crest den Zellaktivator zurück und zog ab. Die Station brannte. Die HESKRHUR und die IQUESKEL entfernten sich in unterschiedliche Richtungen. (PR Neo 54, Kap. 14, 16, 18)

Quelle

PR Neo 54