Kristalllinse

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Kristalllinse war ein Fundstück vom Planeten Kaeflivar.

Details

Es handelte sich um eine geschliffene Linse aus Kristall. Ein Blick durch die Kristalllinse eröffnete einen Ausflug in die Vergangenheit. Die Linse schien auf einen bestimmten Zeitabstand zur Gegenwart des Betrachters fixiert zu sein. Dieser Abstand maß Jahrtausende.

Geschichte

Die Linse wurde im Jahre 10.499 da Ark von Algonkin-Yatta auf Kaeflivar gefunden. Bereits auf dieser Welt warf der Kosmische Kundschafter einen Blick in die Vergangenheit Kaeflivars und erblickte durch die Linse die humanoiden Bewohner, die vor Jahrtausenden den Planeten bewohnten. (Atlan 275)

Später benutzte Algonkin-Yatta die Kristalllinse im System Perlitton. Dort betrachtete er die Trümmer des Ersten Wechtons durch die Linse. Es waren allerdings nicht einmal die Trümmerstücke der Raumstation zu sehen, da diese so weit in der Vergangenheit nicht existiert hatte. (Atlan 289)

Quellen

Atlan 275, Atlan 289