Ligatem da Traversan

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Nert Ligatem da Traversan war der Tato des Planeten Traversan.

Erscheinungsbild

Ende des 13. Jahrhunderts NGZ war er ein Traversaner mittleren Alters.

Geschichte

Obwohl Traversan offiziell dem Kristallimperium angehörte, verhielt sich Ligatem Camelot gegenüber freundlich. So informierte er im Sommer 1290 NGZ Camelot und nicht Arkon über den Fund einer Uralt-Station aus den Tagen der Meister der Insel in der Yssods-Wüste.

Kurze Zeit später überließ er es einem Spezialisten-Team der Cameloter unter der Führung von Cinthia Taubenflug die Station zu erforschen. Da es bei der Untersuchung der Station zu Todesopfern durch versteckte Thermokanonen kam, selbst mit modernsten Methoden kein Eingang zu vier der Kuppeln entdeckt werden konnte und eine Inschrift in Alt-Tefroda gefunden wurde, erlaubte Ligatem Taubenflug, Atlan zu bitten, sich die Sache vor Ort anzuschauen.

Nach dessen Ankunft mit der RICO führten er und Taubenflug Atlan durch die Anlage. Als Atlan den Altar betrat, aktivierte die Zeitstation die »Schaltung Sternentau«. Während Atlan auf dem Altar für eine Zeitreise fixiert wurde, ließ der Vorgang Cinthia zusammenbrechen und bewusstlos werden. Bevor Atlan in der Zeit versetzt wurde, rettete Ligatem Cinthia aus dem unmittelbaren Bereich des Altars.

Drei Tage suchten die Cameloter verzweifelt nach Atlan in der Yssods-Wüste, bis 100 schwere Einheiten der Arkonidischen Flotte im Trav-System erschienen.

Quelle

Traversan 1