PROTOS-Klasse

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die PROTOS-Klasse besteht aus Kugelraumern mit 200 Metern Durchmesser.

Technische Daten

Technische Daten: PROTOS-Klasse
Typ: Kugelraumer mit RoRo-Hangar
Größe: 200 m Durchmesser
Unterlichtantrieb: Metagrav, Antigrav
Beschleunigung: max. 985 km/s2
Überlichtantrieb: Metagrav
Überlichtfaktor: max. 74 Mio.
Offensivbewaffnung: 1 Drillings-Transformkanone (Leistung 3×3000 Gt), 14 Transformkanonen à 2000 Gt, 3 Konstantriss-Nadelpunkt-Kanonen, 8 MVH-Geschütze
Defensivbewaffnung: 4-fach gestaffelter HÜ-, 5-facher Paratronschirm, Prallschirm, Virtuellbildner
Energieversorgung: Hypertrop-Zapfer, Nug-Schwarzschild-Reaktor
Beiboote: Shift, Space-Jet bis 30-Meter-Klasse, 2 Kleinstkorvetten
Besonderheiten: Roll-on/Roll-off-Hangar
Besatzung: 210 Personen, max. 680
Abbildung
Risszeichnung: »Terranische Raumschiffe – Schwerer Kreuzer der PROTOS-Klasse« (PR 1819) von Christoph Anczykowski

Geschichte

Die in den 80er Jahren des 13. Jahrhunderts NGZ in die Liga-Flotte neu eingeführte Schiffsklasse des Raumschiffstyps des Schweren Kreuzers stellt die Reaktion der LFT auf die verstärkt aggressive Außenpolitik des arkonidischen Kristallimperiums dar. Der Nachfolger der NEO-TERRA-Klasse bildete bis zur Erhöhung der Hyperimpedanz das Rückgrat der LFT-Flotte.

Quellen

...