Reizimpulsstation

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Reizimpulsstationen sind robotische Raumstationen, die im Schwarm verwendet werden.

Übersicht

Die Energie für die Transitionen des Schwarms stammt von so genannten TE-Sonnen – auch Transitionsenergie-Spender oder Transitions-Energiespender genannt. Diese Sonnen, die sich dicht an der Innenfläche des Schmiegeschirms befinden, werden von den Reizimpulsstationen umkreist, die den Schmiegeschirm bei Bedarf in ein gigantisches Transitionsfeld umwandeln, so dass sich Transitionen durchführen lassen. Zu diesem Zweck leiten sie die von den TE-Sonnen gezapfte Energie an ihn weiter.

Die Stationen ähneln einem überdimensionalen Rundschild, dessen auf der vorgewölbten Seite sitzender Stachel in Richtung der TE-Sonne zeigt, während die nach innen gewölbte Seite wie eine Hyperkomantenne wirkt. Sie werden von Stato aus koordiniert und geleitet.

Geschichte

...

Quelle

PR 555