Revolvermenschen

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Revolvermenschen sind intelligente Lebewesen von Paradiso nirwana. Wie alles auf der Scheibenwelt sind auch die Revolvermenschen künstliche Erzeugnisse eines Nickelspiegels von HIDDEN-X, dennoch handelt es sich um lebende, empfindungsfähige Wesen und keine Roboter oder seelenlose Materieprojektionen. (Atlan 563)

Erscheinungsbild

Nach Manier der Bewohner einer  Wikipedia-logo.pngWildwest-Stadt tragen die Männer Stiefel, weite Leinenhosen, karierte Hemden und Westen, die Frauen lange Kleider. (Atlan 563)

Bekannte Revolvermenschen

Geschichte

Atlan und einige Solaner begegneten den Revolvermenschen im August 3792 auf Paradiso nirwana, nachdem sie von Feuerchef mit einem Shift nach Brisbee geführt worden waren. (Atlan 563)

Dort verwandelte sich Feuerchef in Doc Wright. Dieser wollte um Informationen über den Zentralkegel pokern. Während Atlan und Sanny in den Saloon eingelassen wurden, verwehrte Tompall B. Hickock Vorlan Brick und Hage Nockemann den Zutritt. (Atlan 563)

Tompall forderte Atlan vehement auf, die Partie Poker zu beginnen. Der Arkonide schlug den Colt des Revolvermannes zur Seite, packte den Mann und wirbelte ihn über die Theke. Doc Wright überreichte Atlan einen Vorschuss von 10.000 Dollar. Der Arkonide konnte sich mit Brick und Nockemann in Verbindung setzen und von deren Wohlbefinden überzeugen. (Atlan 563)

Nockemann und Brick wurden allerdings von einem höchstens 18 Jahre alten Jungen mit einem Gewehr und dem Hängen bedroht. Der Junge nannte sich »Billy the Kid«. Die beiden Solaner wurden beschuldigt, den Sheriff erschossen zu haben. Billy the Kid wollte sich mit ihnen auf der Straße duellieren. Brick paralysierte den Jungen. Er wurde von der anwesenden Bevölkerung Brisbees als Held gefeiert. Tompall stürmte aus dem Saloon. Atlan und Sanny folgten ihm. Brick streckte auch Tompall mit dem Paralysator nieder. Nockemann hatte sich betrunken, um die Umstände in dieser Umgebung ertragen zu können. Atlan warf ihn in die Pferdetränke, was half, ihn etwas zu ernüchtern. Atlan kehrte zum Spieltisch zurück. Der Arkonide gewann und knöpfte Doc Wright und dem »Spieler« das ganze Geld ab. Wright entledigte sich seiner Wildwestmontur und setzte die darunter getragene Kombination ein, die auch Atlan trug. Woher er diese hatte, blieb ein Rätsel, da er als Feuerchef nackt in das Hinterzimmer gegangen war. Der »Spieler« verlor auch das letzte Pokerspiel, bezichtigte Atlan des Betrugs und wollte einen unter der Tischplatte verborgenen Revolver ziehen. Doch Brick war schneller und paralysierte ihn. Atlan griff nun ebenfalls seinen Strahler und paralysierte alle anwesenden Zuschauer, außer Doc Wright. Der einstige Feuerchef war nicht in der Lage, Atlans Fragen nach dem Zentralkegel zu beantworten, die als Spieleinsatz vereinbart waren. Das hätte nur der »Spieler« gekonnt. Dem Arkoniden platzte der Kragen und er bezeichnete alle Bewohner Brisbees als Projektionen von Hidden-X. Die Saloon-Tür schwang auf. Gammler trat in einer Westernmontur ein, den Colt auf Atlan gerichtet. Der Roboter drückte ab. (Atlan 563)

Im Saloon brach Doc Wright unter Gammlers Schüssen tot zusammen. Nach drei weiteren Schüssen auf den Toten drehte sich der Roboter um und verschwand wieder. Gammler schien in Doc Wright Atlan gesehen zu haben. Es wurde klar, dass Hidden-X Fehler machte. Mit dem paralysierten Spieler machten sich Atlan, Brick, Nockemann und Sanny auf zum Shift, der von einer tobenden Menge umringt wurde. Der Arkonide und seine Gefährten lösten die Paralysatoren aus. Die Revolvermenschen schossen mit ihren Waffen zurück. Obwohl sie reihenweise zu Boden gingen, wurden sie immer mehr. Atlan versuchte, sich allein zum Shift durchzuschlagen. Brick bot sich der Meute als Ziel an und ermöglichte es dadurch Atlan, an Bord des Panzers zu gehen. Die Revolvermenschen wendeten sich nun gegen den Saloon, in den sich die Solaner zurückgezogen hatten. Tompall, in eine Kavallerieuniform gekleidet, feuerte eine Armeekanone auf den Shift ab, die wie aus  Wikipedia-logo.pngFort Laramie hierher versetzt wirkte. Atlan startete den Panzer und flog auf die Kanone zu, die zerstört wurde. Das schwere Fahrzeug schob sich durch die Wand in den Saloon und nahm die Solaner und den »Spieler« auf. Durch das Dach des Gebäudes verließen sie Brisbee. Der Zentralkegel schien allerdings verschwunden zu sein. Der wieder ansprechbare »Spieler« beantwortete Atlans Fragen. Dabei erfuhr der Arkonide, dass der Schalter der Herr der Landschaft im Nichts war, den aber niemand kannte. Der Spieler löste sich auf. (Atlan 563)

Quelle

Atlan 563