Sinthora

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Sinthora war die Frau von Nert Kuriol da Traversan und Mutter von Tamarena da Traversan.

Geschichte

Die Ehe mit dem Nert wurde im Jahre 12.379 da Ark durch eine Affäre Kuriols, aus der Irakhem entstammte, erschüttert. Sinthora vergab Kuriol jedoch und brachte Irakhem gegenüber schließlich fast mütterliche Gefühle auf, auch wenn dieser von seiner Abstammung nichts wusste. Mit Kuriol war sie sich einig, dass Irakhem eines Tages der Nachfolger Kuriols werden sollte. (Traversan 4)

Am 8. Prago der Coroma landete die TOROGAR II auf dem Raumhafen von Erican. Sinthora und Nert Kuriol da Traversan erwarteten neben zahlreichen anderen Würdenträgern Traversans den neuen Kur am Ende eines blau eingefärbten Prallfeldteppichs, der bis zur Bodenrampe des Schlachtkreuzers reichte. Unter den Klängen der Sternenhymne betrat Timberkan da Copper traversanischen Boden. Kuriol war nach dem wichtigen Händeschütteln für die Presse nicht mehr zu halten. Er stürmte auf seine Tochter zu und umarmte sie innig. Die Zeit schien für die beiden stillzustehen. Unter den heftigen Gefühlen begannen ihre Augen zu tränen. Sinthora tat es ihrem Mann gleich. Sie erinnerte den Nert aber auch daran, dass noch jemand darauf wartete, angemessen begrüßt zu werden. Kuriol da Traversan eilte auf Irakhem zu und umarmte ihn ebenfalls herzlich. Der Nert sprach ihn als »Sohn« an. Irakhem war überglücklich, ohne Vorbehalte als Familienmitglied akzeptiert zu werden. Kuriol, Sinthora, Tamarena und Irakhem präsentierten sich den Zuschauern, die heftig applaudierten. (Traversan 12)

Am 12. Prago der Coroma (entspricht dem 24. Juli 5772 v. Chr.) erreichte der Flottenverband des Merrit-Khasurns das System von Travs Stern. Die 120 Kugelraumer materialisierten nahe Traversan. Die Strukturschocks führten zu schweren Beben, Vulkanausbrüchen, Flutwellen und Druckwellen. Staub, Asche, Stickgase und Lava wurden hoch in die Atmosphäre geschleudert. Unzählige Traversaner fanden schon lange vor Eintreffen der angreifenden Flotte den Tod. (Traversan 12)

Die Angreifer konnten nicht zuletzt durch eine Manipulation Trokks vernichtet werden. Allerdings hatte die Schutzkuppel des Palastes dem Beschuss nicht standgehalten. Nert Kuriol und seine Frau hatten den Tod gefunden. Sein Nachfolger wurde Irakhem. (Traversan 12)

Quellen

Traversan 4, Traversan 12