TanTrum

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

TanTrum war ein Wesen, das sich aus den Posbi-Zwillingen TaTan und TarTum vereinigt hatte.

Erscheinungsbild

Die Posbis TaTan und TarTum waren äußerlich komplett identisch. Ihre jeweiligen Körper glichen den beiden Teilstücken eines 230 Zentimeter hohen perfekten Ovoids, das in etwa in der Mitte auseinandergebrochen war. Sowohl über die gezackten Bruchflächen als auch über die glatte Wölbung spannte sich eine mattgelbe, semitransparente Haut aus widerstandsfähigem Kunststoff. Darunter war ein Stahlskelett erkennbar. (PR 3059)

Geschichte

Die beiden Zwillinge befanden sich als Cybertechniker an Bord der BLAISE PASCAL, die infolge des auch auf Last Hope einsetzenden Posizids im Jahr 1777 NGZ zu einen Testflug startete. Nach mehreren Transitionen, die die Besatzung in unterschiedliche Universen führten, erkundeten TaTan und TarTum gemeinsam mit dem Haluter Ishan Dropat, dem Zain-Konstrukt Shansa und Stanislao DeHaan den Planeten, der später Ithaka getauft wurde. Nach einer weiteren Transition an Bord der BLAISE PASCAL kam es zu einer Meuterei, die von den Posbi-Zwillingen angeführt wurde, die sich aus unbekanntem Grund zu dem Wesen TanTrum vereinigt hatten. Gemeinsam mit etwa dreißig weiteren Aufrührern stahlen sie das größte Beiboot der BLAISE PASCAL, die BOLYAI. Alle Versuche, das Beiboot zurückzuerobern, scheiterten. TanTrum und seine Verbündeten konnten fliehen, über den weiteren Verbleib ist nichts bekannt. (PR 3059)

Quelle

PR 3059