VEAST'ARK (PR Neo)

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
PR Neo
Dieser Artikel beschreibt das Raumschiff der Perry Rhodan Neo-Serie. Für das Raumschiff der klassischen Perry Rhodan-Serie, siehe: VEAST'ARK.

Die VEAST'ARK (arkonidisch; dt. »Stolz des Imperiums«) war ein arkonidisches Schlachtschiff. (PR Neo 36) Die Terraner benannten es in DUBLIN um. (PR Neo 101)

Übersicht

Die VEAST'ARK wurde im Auftrag von Sergh da Teffron als Prototyp mit verschiedenen Modifikationen gebaut. Sie hatte einen Durchmesser von 850 Metern und ihr Ringwulst durchmaß fast 1000 Meter. Die maximale Leistung ihres Schutzschirms lag etwa 20 % über dem anderer arkonidischer Schlachtschiffe. In den Ringwulsthangars waren Korvetten als Beiboote untergebracht. (PR Neo 36, Kap. 9/28)

Wie die meisten arkonidischen Raumschiffe war auch die VEAST'ARK in drei Kugelschalen aufgebaut und von einem äquatorialen Ringwulst umgeben. Der Ringwulst enthielt Unterlichttriebwerke und Hangars. Die äußere Kugelschale war zwischen 110 und 120 Meter dick. Die mittlere Kugelschale hatte das größte Volumen und enthielt das Überlichttriebwerk. Die im Schiffsmittelpunkt liegende Zentralkugel enthielt Fusionsreaktoren, Mannschaftsquartiere, ein Bordkrankenhaus, Vorratslager und die Kommandozentrale. Mindestens ein zehn Meter breiter, transparenter Korridor durchquerte die mittlere Kugelschale, erlaubte dabei einen Ausblick auf die Strukturfeldkonverter und führte zur Zentrale. Ein ursprünglich geheimer Fluchttunnel führte von der Zentrale zu Hangar IV. (PR Neo 36, Kap. 14/25)

Die VEAST'ARK hatte ursprünglich eine Besatzung von über 2000 Arkoniden. Die Zentrale war im Normalbetrieb mit etwa 36 Arkoniden besetzt. (PR Neo 36, Kap. 3/25)

Besatzungsmitglieder

Die Erste Kommandantin war Arlena da Ortoba. (PR Neo 36, Kap. 3)

Nach der Eroberung des Schiffes im Februar 2037 fungierte der Naat Toreead als Stellvertreter Novaals zeitweise als Kommandant des Schiffes. (PR Neo 37, Teil 1)

Im Jahre 2044 war Arnaul Somotrov Erster Offizier des Schlachtschiffs. (PR Neo 101)

Geschichte

Im Februar 2037 eroberte Toreead mit 500 weiteren desertierten Naats sowie Atlan da Gonozal, Eric Manoli, Perry Rhodan und den überlebenden ehemaligen Besatzungsmitgliedern der TOSOMA die VEAST'ARK im Tatlira-System. (PR Neo 36)

...

Während der Thermalkrise im Jahre 2044 wurde das Raumschiff zur Unterstützung der unter der Krise leidenden jungen Kolonie auf dem Mars herangezogen. (PR Neo 101)

Im Jahre 2049 war der Raumer unter dem Namen DUBLIN Teil der Terranischen Flotte. (PR Neo 101)

Quellen

PR Neo 36, PR Neo 37, PR Neo 101