Xertzen

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Xertzen sind ein insektoides Volk aus der Galaxie Richyt.

Erscheinungsbild

Wenn die Insektenabkömmlinge mit anderen Völkern zusammentreffen, verbergen sie ihr Äußeres hinter Verzerrerfeldern, um ihre Gäste nicht durch ihre Gestalt zu erschrecken.

Raumschiffe

Die Raumschiffe der Xertzen haben eine lang gezogene Eiform.

Geschichte

Mit Hilfe eines anderen, hoch entwickelten Volkes hatten die Xertzen die überlichtschnelle Raumfahrt und eine hoch stehende, friedliche Kultur entwickelt. Sie gaben ihr Wissen an andere Völker weiter, sobald diese ein gewisses technisches Niveau entwickelt haben.

So wollten sie auch bei den Nimvuanern vorgehen. Ein Raumschiff der Xertzen erwartete die ersten nimvuanischen Raumfahrer auf Nimvuas Nachbarplaneten Lahanir. Als die Nimvuaner das Schiff der Xertzen entdeckten, wurden sie an Bord eingeladen und erhielten wertvolles Wissen durch Hypnoschulung.

Zwei Besatzungsmitglieder der nimvuanischen Rakete gehörten allerdings dem Geheimdienst an. Sie töteten alle Xertzen, um deren Raumschiff zu erobern. Takegath und dessen Bruder Inahin verhinderten das, übernahmen das xertzische Schiff selbst und vernichteten mit dessen überlegener Bewaffnung die militärischen Zentren der beiden rivalisierenden Machtblöcke auf Nimvua. Seitdem lebten die Nimvuaner in ständiger Angst vor einer Racheaktion der Xertzen, zu der es jedoch niemals kam.

Quelle

Andromeda 5